Kurzwellen Transceiver SSB Grenzwelle


ICOM M803 DSC

Das NEUE Pferd im ICOM Stall. Im Look & Feel dem GM-800 verwandt noch, ein paar Pferdestärken mehr unter der Haube und trotzdem etwas günstiger ist dieser Kurzwellentransceiver "State of the Art" im US Mariners Market. Von den technischen Daten dem M802 doch fast baugleich, besticht das neue Design mit dem Farbdisplay. Noch einfacher zu bedienen wie sein Vorgänger. Ein großer Vorteil ist das integrierte GPS. Das hat bis jetzt immer gefehlt.

 

Notruftaste für Notsituationen
Das IC-M804 entspricht den DSC-Normen ITUR-M.493-15 und ETSI EN 300 338-4 für die Klasse E. Im Notfall wird durch Drücken der großen Notruftaste ein digitales Notsignal mit GNSS-Koordinaten an andere Schiffe oder Küstenstationen gesendet.

 

Intuitive Benutzeroberfläche
Die Kombination aus Richtungstasten und Softkeys ermöglicht eine einfache Bedienung. Für einen schnellen Zugriff sind die gebräuchlichsten Funktionen den Softkeys am unteren Rand des Displays zugewiesen. Mithilfe des großen Zehnertastenfelds kann man problemlos Kanalnummern, MMSI-Nummern mit ID-Namen usw. eingeben.

 

 

Großes Farbdiplay
Das hochauflösende LC-Farbdisplay gewährleistet einen sehr großen Betrachtungswinkel von fast 180° und stellt Zeichen sowie Funktionssymbole deutlich erkennbar dar. Zusätzlichen Komfort bietet der Nachtmodus, der für gute Lesbarkeit im Dunkeln sorgt.

 

 

Zwei-Minuten-Speicher für Sofortwiedergabe
Die Instant-Replay-Funktion zeichnet automatisch die in den letzten zwei Minuten empfangenen Audiosignale auf. Falls die Verständigung undeutlich war, kann man sich die Aufzeichnung anhören und verpasst so keinen eingehenden Anruf.

 

 

Integrierter GNSS-Empfänger
Wenn die mitgelieferte GNSS-Antenne (Kabellänge 5 m) angeschlossen ist, kann der eingebaute GNSS-Empfänger mit GPS, GLONASS- und SBAS-Funktion Ihre Positionsdaten, Kurs, Geschwindigkeit und UTC-Daten empfangen.

 

 

Automatischer Antennentuner AT-140
Der automatische Antennentuner AT-140 stimmt Ihre Antenne auf alle Bänder ab. Wenn die Anpassung aufgrund eines Fehlers nicht möglich ist, überbrückt das IC-M803 den Tuner und im Display erscheint eine Warnmeldung.

 

 

Weitere Features

 

  • 125 W (PEP) Sendeleistung am Ausgang des AT-140
  • kontinuierliche Empfangsabdeckung von 0,5 bis 29,999 MHz
  • modernes HF-Direktabtastsystem)
  • programmierbare Mikrofontaste für Schnellzugriff auf Funktionen

 

Lieferumfang
Handmikrofon / Gleichspannungskabel / GNSS-Antenne / Bedienteil und Steuerkabel / Montagehalterung für die Haupteinheit / Montagehalterung für das Bedienteil

 

Nur Für den Export bestimmt! Nicht zulassungsfähig in Deutschland.

 

 

Kurzwellentransceiver IC-M803, ww. incl. AT-140 und Steuerleitung
3.200,00 €

2.634,00 €

  • 15 kg
  • verfügbar
  • ca. 14 Tage Lieferzeit1

ICOM M804 DSC ++MIT EU ZULASSUNG++

Nach langer Wartezeit ist die Lücke, für EU zulassungsfähige Kurzwellen Tranciever, bei ICOM wieder geschlossen.  Der Funktionsumfang unterscheidet sich nur geringfügig vom M803. So ist das M804 als 12V und 24V Version verfügbar.

 

Notruftaste für Notsituationen
Das IC-M804 entspricht den DSC-Normen ITUR-M.493-15 und ETSI EN 300 338-4 für die Klasse E. Im Notfall wird durch Drücken der großen Notruftaste ein digitales Notsignal mit GNSS-Koordinaten an andere Schiffe oder Küstenstationen gesendet.

 

Intuitive Benutzeroberfläche
Die Kombination aus Richtungstasten und Softkeys ermöglicht eine einfache Bedienung. Für einen schnellen Zugriff sind die gebräuchlichsten Funktionen den Softkeys am unteren Rand des Displays zugewiesen. Mithilfe des großen Zehnertastenfelds kann man problemlos Kanalnummern, MMSI-Nummern mit ID-Namen usw. eingeben.

 

 

Großes Farbdiplay
Das hochauflösende LC-Farbdisplay gewährleistet einen sehr großen Betrachtungswinkel von fast 180° und stellt Zeichen sowie Funktionssymbole deutlich erkennbar dar. Zusätzlichen Komfort bietet der Nachtmodus, der für gute Lesbarkeit im Dunkeln sorgt.

 

 

Zwei-Minuten-Speicher für Sofortwiedergabe
Die Instant-Replay-Funktion zeichnet automatisch die in den letzten zwei Minuten empfangenen Audiosignale auf. Falls die Verständigung undeutlich war, kann man sich die Aufzeichnung anhören und verpasst so keinen eingehenden Anruf.

 

 

 

Integrierter GNSS-Empfänger
Wenn die mitgelieferte GNSS-Antenne (Kabellänge 5 m) angeschlossen ist, kann der eingebaute GNSS-Empfänger mit GPS, GLONASS- und SBAS-Funktion Ihre Positionsdaten, Kurs, Geschwindigkeit und UTC-Daten empfangen.

 

 

Automatischer Antennentuner AT-141
Der automatische Antennentuner AT-141 (#64) stimmt Ihre Antenne auf alle Bänder ab. Wenn die Anpassung aufgrund eines Fehlers nicht möglich ist, überbrückt das IC-M804 den Tuner und im Display erscheint eine Warnmeldung.

 

 

Weitere Features

 

  • 125 W (PEP) Sendeleistung am Ausgang des AT-141
  • kontinuierliche Empfangsabdeckung von 0,5 bis 29,999 MHz
  • modernes HF-Direktabtastsystem
  • 12-V- oder 24-V-Gleichstromversorgung (je nach Version)
  • programmierbare Mikrofontaste für Schnellzugriff auf Funktionen

 

Lieferumfang
Handmikrofon / Gleichspannungskabel / GNSS-Antenne / Bedienteil und Steuerkabel / Montagehalterung für die Haupteinheit / Montagehalterung für das Bedienteil

 

Artikel ist derzeit nur Vorbestellbar.

 

Kurzwellentransceiver IC-M803, ww. incl. AT-140 und Steuerleitung

4.234,00 €

  • 5 kg
  • verfügbar
  • ca. 14 Tage Lieferzeit1

ICOM M802 DSC

Modularer Aufbau! Bedieneinheit und Blackbox sind getrennt. So kann das kleine Bedienpanel auch in kleinen Booten platzsparend am Kartentisch verbaut werden und die Haupteinheit z.B. in einem Schrank, Nebenraum, hinter Einbauten. Das M-802 ist mit 150 Watt Ausgangsleistung ein stakes, robustes, Marineradio. Für den weltweiten Einsatz liefern wir Ihnen das Gerät für alle Frequenzen offen. Ein PACTOR Modem kann einfach angeschlossen werden. Dem Gerät liegt eine englische Bedienungsanleitung dabei.

Kurzwellentransceiver IC-M802, incl. AT-140
2.900,00 €

2.495,00 €

  • 15 kg
  • verfügbar
  • ca. 14 Tage Lieferzeit1



ICOM IC-M330GE UKW-DSC Seefunkgerät

 

UKW-DSC Seefunkgerät mit integrierten GPS-Empfänger

 

Beschreibung folgt...

 

271,90 €

  • 0,73 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

DSC Zubehör


Mini-GPS Receiver Modul fürs ICOM M801/802

Dieses modifizierte GPS Receiver Modul versorgt Ihr M802/801 konstant mit aktuellen Positionsdaten und Ihr Pactor Modem über seinen Anschluss mit Strom.

246,33 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Download
Anleitung (Englisch) - GPS Receiver mit SCS Modem Steuerungskabel fürs IC-M802
In dieser Anleitung wird Ihnen gezeigt wie das Modul an Ihrem ICOM M802/801 und Ihrem PACTOR Modem anzuschließen ist.
Manual (English) - GPS Receiver Module f
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Zubehör


Die hier angebotenen US-Geräte haben keine CE Zertifizierung und sind ausschliesslich für den weltweiten Betrieb ausserhalb der EU gedacht. Ausnahme ist das Icom M804. Die folgenden Produkte zu Installation verkaufen wir ausschliesslich in Kombination mit dem Kauf einer Funkanlage oder eines PACTOR Modems. Wir behalten uns vor Ihre Bestellung ansonsten zurückzuweisen und PayPal Überweisungen zu unserer Entlastung zurückzusenden.


HM-135 Hand Mikrofon

Hand Mikrofon für M802, M801E, M710.

Lieferzeit auf Anfrage.

HM-135 Hand Microphone

122,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

MB-75 Installationsbügel

Je zwei Bügel werden für Pulteinbau von M802/M801 Bedieneinheit und Lautsprecher benötigt.

 

Lieferzeit auf Anfrage.

HM-135 Hand Microphone

39,27 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1